UNTERRICHTSANGEBOT 

  

 

WOZU TANZUNTERRICHT? 

 

Tanzen ist ein Ganzkörpertraining für alle Altersstufen. Es stärkt die Rücken-Haltung, kräftigt die Muskulatur, fördert Koordination, sowie Musikalität, Kreativität, steigert die Beweglichkeit und bereitet Freude!

  

Klassisches Ballett

 

Grundlage aller Tanzrichtungen und die Basis für jeden Profi-Tänzer.

*  Verschiedene Schwierigkeits-Stufen für Kinder und Erwachsene

*  Erlernen einer gesunden Rücken-Haltung, Pirouetten, Sprünge

*  Förderung des Gleichgewichts, Beweglichkeit, Rhythmik und Koordination

*  Einstudierung von Choreographien und tänzerische Kombinationen

*  Stärkung des Selbstbewusstseins und Konzentration

*  Ganz-Körpertraining für alle Altersstufen

*  Entwicklung von Kraft und Kreativität

*  Förderung von Talenten für Ballettakademien

*  Spaß haben und dennoch professionelle Tanztechnik vermittelt bekommen

 

Ab ca. dem 11. Lebensjahr erlernt die Jugend nach mehreren Jahren Training Spitzentanz. Davor wäre der Spitzentanz besonders im Hobbytanz verantwortungslos, da viele Kinder anatomisch noch nicht weit genug sind.

 

Hip Hop

 

*  Erlernung von Aufwärm-Trainings

*  Krafttraining & Stretching

*  Einstudierung von Choreos auf verschiedene Stile

*  Tanzen auf Meisterschaften

*  Gefragte Hits zu Hip Hop & R&B

*  Alltag durch intensives Training hinter sich lassen

 

Hip Hop ist eine Form des Street Dance, welcher oft mit Breakdance verknüpft sein kann. Unsere Trainer lehren Euch in unserem Hip-Hop Unterricht coole Moves zu fetten Beats. 

 

Modern Dance

 

* Kraft-,Dehn- und Aufwärmen Training

Umsetzung von Spannung-Entspannung

* Erlernung von kraftvollen, schwungvollen, dynamischen

  und fließenden Bewegungen im Raum und auf dem Boden

* Tanzkombinationen und Tanzchoreographien

 

Auch als zeitgenössischer Tanz oder Contemporary bezeichnet ist Modern Dance neben dem klassischen Ballett die wichtigste Stilrichtung des heutigen Bühnentanzes. Hier fließen mehrere Tanzstile aus dem Ballett und Jazz Dance mit ein.

 

Jazz Dance  

 

* Ganzkörpertraining 

* Gut für Rückenhaltung, Musikalität, Koordination

*  Regelmäßige neue Kraft- und Aufwärm Kombinationen

*  Erlernung von Schrittkombinationen, Pirouetten, Sprünge

*  Einstudierung Tanzchoreographien

* Verbesserung von Beweglichkeit, und Gleichwgewicht

* Verschiedene Tanzstile: Lyrical Jazz, Musical Jazz, Commercial Jazz.               (Videoclip), Latin Jazz

 

Ihr möchtet tanzen, wie die Stars, oder Musical Tänzer? Hier hast Du die Möglichkeit dazu!Ähnlich wie im Videoclip Dancing wird im Jazz Dance auch auf aktuelle Musik aus den Charts getanzt und mit mehreren Tanzstilen kombiniert. Zu den wesentlichen Bestandteilen gehören afroamerikanische Bewegungen und Elemente aus dem Ballett, Modern Dance und Hip Hop.

 

Showtanz

 

Showtanz ist eine Form des Ausdrucks-Tanzes, welcher ähnlich wie im Jazz Dance mit mehreren Tanzstilen vermischt wird. Meist wird auf verschiedenste Musiktitel in einer Choreographie getanzt. Auch hier werden Warm ups, Tanztechniken, Kraftübungen, Drehungen, Sprünge und Choreographien erlernt.

 

Kreativer Kindertanz / Dance & Music

 

Hier lernen die Kinder erste tänzerische Schritte durch spielerische Vorgehensweise. Die Kinder werden ermutigt, ihre Bewegungssprache zu finden und mit Körperausdruck zu experimentieren. Dieser Unterricht soll die Freude der Kinder an Musik und Tanz wecken und deren Kreativität, sowie das musikalische Gehör, die Koordination und das Selbstbewusstsein stärken.

 

Bei Dance & Music werden musikalische Früherziehung mit Tanz kombiniert. Durch spielerisches Lernen wird das Noten lesen beigebracht. Zudem wird jede Stunde getanzt!

  

Orientalischer Tanz

 

Der Orientalische Tanz / Bauchtanz ist eine ästhetische weibliche Tanzform. Charakteristisch sind die isolierten Bewegungen von Becken, Brustkorb, Schultern, Kopf und Gliedmaßen und die damit verbundene Körperbeherrschung. Seine Wurzeln reichen von Indien über Afrika bis nach Europa. In Ägypten entwickelte sich der klassische Orientalische Tanz, der auch Ballettelemente in sich vereint. Heute gibt es Einflüsse aus Amerika und Fusionen mit anderen Tanzformen. Seine sinnlichen und anmutigen Bewegungen verleihen der Tänzerin, unabhängig von Alter und körperlicher Konstitution, einen individuellen Ausdruck und verhelfen zu einem neuen Körpergefühl.

 

 

 

Talente werden bei uns gefördert und kommen in die Showballett,

oder Hip Hop Company. Zukünftig gibt es interne Trainerausbildungen

 

In der TG Abteilung für Gymnastik bieten wir übrigens noch viele weitere tolle Kurse an, wie z.B. Yoga, Pilates, Zumba, Fit für den Alltag und vieles mehr!